top of page

Emotionale Tankstelle

Der Tag kann sich manchmal noch so viel Mühe geben, schlichtweg Scheiße zu sein: Es reicht in solchen Momenten nur eine Nachricht von einem guten Freund und man lächelt wieder. Solche Leute sind wie emotionale Tankstellen. Nur, dass man ihnen kein Geld nachwirft und der Sprit, den sie einen geben, nicht immer teurer wird.

Man lacht mit ihnen im Regen, während man allein im Regen nur die Kälte fühlen würde.

Man lacht mit ihnen über Dinge, die einen traurig machen würden, wenn man allein wäre.

Man philosophiert mit ihnen über Dinge, über die man sich nicht einmal bewusst war, dass man sich schon längst Gedanken darüber gemacht hat.

Man hilft sich gegenseitig dabei den Blick wieder in die Richtung zu lenken, die wirklich von Bedeutung ist.

Egal, wie traurig oder in mich gekehrt ich manchmal bin: Unter meinen besten Freunde lächle ich dennoch, fühle mich gut aufgehoben und ich habe dann keine Angst mehr vor dem, was morgen kommt. Weil ich weiß, dass ich nicht allein bin. Schon die Erkenntnis tut gut.


Was dabei aber am wichtigsten ist, ist wahrscheinlich, keinen Dingen, Menschen oder Ereignissen nachzuhängen. Damit machen wir uns doch nur selbst gezielt unglücklich. Und unsere Tankstellen gleich mit! Wenn wir vergessen im HIER und JETZT zu leben, dann haben wir jetzt schon keine Zukunft. Wir bleiben ewig in der Vergangenheit stecken, wie in der Zeitschleife von „Und täglich grüßt das Murmeltier“.


Eine zweite Sache, die wichtig ist: Sei selbst eine emotionale Tankstelle - für die Menschen, die auch für dich da sind. Ausgenutzte Gutmütigkeit kommt viel zu oft vor. Wähle deswegen klug, wem du deine Zeit schenkst und ob diejenigen sie auch verdient haben. Es ist wie bei Einbahnstraßen: Man fährt durch sie manchmal nur unnötige Umwege und die Kirche ums Dorf, raubt sich selbst Zeit und Nerven. Doch wenn man auf Wegen ist, auf denen man anderen begegnet, sind die Pfade zum Ziel gleich viel kürzer. Ich weiß, der Vergleich hinkt ein bisschen, aber zumindest schafft sie einen bildhaften Eindruck.

Ich wünsche jedem von euch eine solche Tankstelle für die Seele. Und ich wünsche euch, dass ihr anderen eine sein könnt, denn dann richten sich diese Zeilen an euch. Schön, dass es euch gibt!



133 views0 comments

Recent Posts

See All

Comments


55627815_2105246416178761_74101924339688

Hi, ich bin Dominique.

Lehnt euch einfach zurück, lest ein paar Zeilen, tankt wieder auf und genießt das Leben. Viel Spaß beim Stöbern!

PS: Ihr könnt auch gern Kommentare hier lassen!

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Instagram

Subscribe

Thanks for submitting!

bottom of page